17-12-16

Coach Eddy über Cheat Meals als Fitness Trainer

ATHLETES
blog_coacheddy_1

Neben seinem sonnigen Gemüt ist Coach Eddy für seine informativen YouTube Videos, harten Drills und spontanen öffentlichen Bootcamps bekannt. Jetzt dürfen wir ihn bei BARBOZA begrüßen und natürlich befragen!

blog_coacheddy_2

Wo liegen deine Ursprünge?
Ich bin in Lomé, der Hauptstadt Togos geboren worden. Das liegt an der Westküste Afrikas. 

Seit wann bist du Vollzeit Personal Trainer?
Seit 2013 bin ich selbstständiger, lizenzierter Personal Trainer.

Wann und wie kamst du zu dem Entschluss einen YouTube Channel zu starten?
Mein YouTube Channel entstand eigentlich nur aus einer Laune heraus! Ich wollte ursprünglich nur für Freunde und Bekannte Antwortvideos abfilmen, damit ich nicht ständig dieselben Fragen neu beantworten muss! Das war 2014 :) 

Du hast zuvor eine ganze Weile Football gespielt. Gibt es Elemente aus dem Football Training, die in deine jetzige Tätigkeit als Coach einfließen?
Der Drill-Faktor! Ganz klar…Footballtraining ist hart und intensiv! Gepaart mit Flachwitzen an der richtigen Stelle, kann man das Trainingsprinzip schon ganz gut beschreiben. 

blog_coacheddy_3

Womit beginnst du als Personal Coach, wenn du einen neuen Klienten aufnimmst?
Erstmal sorge ich dafür, dass das Eis gebrochen wird. Meistens ist das aber nicht nötig, weil Neukunden schon sehr viel über mich wissen und wir direkt mit entspannter, guter Laune zur Anamnese übergehen können. Hier teste ich Kraft, Beweglichkeit und Fitness meines neuen Zöglings. 

Was unterscheidet für dich einen guten von einem schlechten Coach?
Ein schlechter Coach hat ein und das selbe Prinzip für alle seine Kunden. Selbe Diätform, selbes Trainingsprinzip. Ein guter lässt sich auf den Kunden ein und baut das Training sowie die Ernährung individuell für den Menschen zusammen.

blog_coacheddy_4

Was steckt hinter deinen Tattoos?
Auf meiner Brust steht auf Latein: Fußspuren im Sand. Ein kurzes „Gedicht“, was mein Leben stark beeinflusst.
Rechter Unterarm: Mom’s Birthday…weil sie die Beste ist!
Linker Unterarm: 23.10.2010...ich traf an diesem Tag meinen Vater nach 11 Jahren Abwesenheit wieder, sprach ihm Vergebung aus und versöhnte mich mit ihm. Das nahm mir sehr viel Bitterkeit und veränderte mein Leben sehr stark zum Positiven.

Dein Lieblings-Cheatmeal?
Crème brûlée.

blog_coacheddy_5

Welche Übung liegt dir am wenigsten?
Alle Dehnübungen :D (lacht Eddy typisch)

Wenn du nur 3 Übungen ausführen dürftest, welche wären das?
Klimmzüge, Bankdrücken, Kniebeugen.

Folgt Coach Eddy für mehr Drills, lehrreiche Tips und eine gute Portion Eddy Bewusstsein auf YouTube, Facebook, Instagram und checkt seine Website, wenn ihr euch persönlich drillen lassen wollt.

 

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.